EUHA-Revue 2022

EUHA-Revue 2022

Der 66. internationale EUHA Kongress fand auch dieses Jahr in Hannover statt - mit vollem Erfolg: 7.400 TeilnehmerInnen aus 97 verschiedenen Ländern besuchten die Stände 118 verschiedener Aussteller und 30 Vorträge. BVHI und EUHA haben wieder einen großartigen EUHA-Kongress geboten, der 61 % mehr Besucher als im Vorjahr locken konnte. Diesen wichtigen Kongress - der erste seit dem Wiedereinstieg nach der Pandemie - lässt die Europäische Union der Hörakustiker mit den folgenden Zeilen noch einmal Revue passieren:


EUHA lässt 66. Hörakustiker-Kongresse Revue passieren

Das fachwissenschaftliche Programm umfasste 26 Vorträge und fünf Tutorials aus den Bereichen Forschung & Wissenschaft, Praxis, Marketing & Kommunikation sowie Gesundheitspolitik & Zukunft. Bei dem neu ins Leben gerufenen wissenschaftlichen Symposium wurden drei EUHA-Förderpreise verliehen. Die Preisträger kamen von der TH Lübeck, von der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und von der Medipol-Universität, Istanbul (Türkei). Die prämierten Arbeiten können in Kürze auf der EUHA-Website nachgelesen werden. Der FDHA-Stiftungspreis ging in diesem Jahr an Dr. Thomas Steffens von der Universitäts-HNO-Klinik in Regensburg.

Eigens zum Kongress wurde die neue Leitlinie 08-01, Version 1, „Implantierte Hörsysteme in der Hörakustik“, erarbeitet und vorgestellt. Sie steht unter https://www.euha.org/leitlinien/ zum kostenfreien Download bereit.

Auf der EUHA-Mitgliederversammlung präsentierte EUHA-Präsidentin Beate Gromke die neue EUHA-Vision: Deine Gemeinschaft * Dein Wissen * Deine Zukunft – die wir im kommenden Jahr mit Leben füllen werden.

Ein weiteres Kongress-Highlight war der beliebte EUHA-Kongresstreff. Rund 700 Teilnehmer nutzten den Kongresstreff zum Netzwerken und Feiern. Für gute Stimmung sorgte die Bandmanufaktur. Das Motto Grün rockte.

Am Future Friday wurden weitere vier Keynote-Vorträge zur Zukunft des innerstädtischen Einzelhandels, zu digitalen Serviceleistungen, zu innovativen Technologien zu Versorgung von geringen Hörverlusten und zum Stellenwert audiologischer Eigenschaften moderner Hörsysteme präsentiert. Die aufgezeichneten Beiträge finden Sie am Ende dieser Seite, bitte scrollen Sie nach unten.

Erstmals war der EUHA-Showroom an allen drei Kongresstagen geöffnet. Die BVHI-Mitgliedsfirmen präsentierten auf elf Stehlen ihre Produktneuheiten.

Mit der neuen EUHA-Kongress-App waren die Teilnehmer immer bestens informiert. Hallenplan und fachwissenschaftliches Vortragsprogramm waren damit immer schnell zur Hand. Vorträge konnten online bewertet werden, und es war möglich, mit anderen Teilnehmern zu chatten.

Die Industrieausstellung brillierte wieder mit grandiosen Messeständen, Produkthighlights und Informationen.

Wir danken allen Ausstellern, Referenten, Moderatoren, dem wissenschaftlichen Beirat der EUHA, der Förderpreisjury, allen Dienstleistern, der Deutschen Messe Hannover, unserem Partnerverband BVHI und unseren Werbepartnern für die Unterstützung und natürlich allen Besuchern für die Teilnahme.

Die Kongressfotos finden Sie unter: foto-rechtnitz.de/datenbank.php, Code: 12EUHA66.

Und am besten gleich notieren:
Der 67. Internationale EUHA-Kongress findet vom 18. bis 20. Oktober 2023 in Nürnberg statt.

Future Friday

Am Future Friday wurden weitere vier Keynote-Vorträge zur Zukunft des innerstädtischen Einzelhandels, zu digitalen Serviceleistungen, zu innovativen Technologien zu Versorgung von geringen Hörverlusten und zum Stellenwert audiologischer Eigenschaften moderner Hörsysteme präsentiert. Den Originalartikel und Videos zu den Vorträgen finden Sie hier.


Zum Weiterlesen:

EUHA 2022: Highlights & Neuheiten

Die Hörgeräte-Trends beim EUHA-Kongress 2022

EUHA 2022: Das sind die Hörgeräte Neuheiten



Tags: