Migohead erweitert Keramik-Produktlinie um Premium-Otoplastik mit Abstützung

Migohead erweitert Keramik-Produktlinie um Premium-Otoplastik mit Abstützung

Nun erhältlich: migoCERAM Premium. Die neue Otoplastik des Startups migohead vereint hohen Tragekomfort durch Kurzspange mit den Vorteilen des Werkstoffs Keramik. Die Farbskala aus 10 Keramikfarben garantiert die individuelle Anpassung an jeden Hautton. Damit erfährt das Unternehmen migohead nach migoCERAM Comfort mit Kurzspange im April 2022 nun die zweite Produkterweiterung in einem erfolgreichen ersten Geschäftsjahr.



Roman Golovkov (links) und Flora Mirzoyan (rechts) haben mit ihrem Branchen-Know-How gemeinsam migohead auf die Beine gestellt.

Migohead stellt als einziges Unternehmen weltweit Otoplastiken aus Keramik her. Die Vorteile des Werkstoffes: Er ist sehr gut verträglich und hypoallergen, außerdem robust, langlebig, pflegeleicht. Außerdem seien die Keramik-Ohrstücke laut Hersteller die ersten Otoplastiken, die durch ihre audiologischen Vorteile das natürliche Hören unterstützen und nicht unterbinden. Denn durch die knochenähnlichen Eigenschaften des Materials wird der Schall insbesondere im Tieftonbereich verlustarm weitergeleitet. Keramik begünstigt deshalb eine hohe akustische Transparenz und reduziert audiologische Verschlusseffekte, wie man sie von gängigen Otoplastiken kennt. Laut Hersteller könne dadurch sogar der Verstärkungsbedarf der Hörgeräte reduziert und somit die Batterie- oder Akkulaufzeit erhöht werden.

micoCERAM Premium als Kurzspange

Nun erweitert der Thüringer Hersteller die Produktlinie migoCERAM Premium um eine weitere Bauform: Kurzspange. Die neuen Otoplastiken mit Abstützung bieten einen hervorragenden Tragekomfort und bleiben dabei dezent. Genauso wie die anderen Modelle aus dem Portfolio lassen sie sich zu jedem Hautton individuell farblich anpassen.

Mihohead: junges Startup mit stabiler Auftragslage

Erst vor einem Jahr gegründet, launchte das Startup migohead bereits im September 2021 die ersten CIC-Otoplastiken aus Keramik. Heute bietet das Unternehmen nach dem Launch der migoCERAM Comfort mit Abstützung im April 2022 dank der neuen Premium-Bauform nun die zweite Produkterweiterung an. Migohead blickt auf ein äußerst erfolgreiches erstes Geschäftsjahr stolz auf die stabile Auftragslage, eine hohe Kundenzufriedenheit und einen festen Kundenstamm zurück.

Flora Mirzoyan, Co-Inhaberin von migohead: „Der nächste Meilenstein für uns wird die Teilnahme am internatonalen EUHA-Kongress im Oktober in Hannover sein. Wir freuen uns, unsere einzigartigen Produkte ausstellen zu dürfen und uns mit zahlreichen HörakustikerInnen, FachkollegInnen und Interessierten auszutauschen und zu vernetzen.


Zum Weiterlesen:

Michael Luikenga: So geht es mit Audio Service weiter.

IdO wächst über Markt: mit Akku und Bluetooth

EUHA-Kongress 2022: Jetzt Tickets sichern.



Tags: