Jetzt informieren:

Mo - Fr: 9.00 - 17.00 Uhr

Hörgeräte Studie 2019

Deutschlands neutrale & unabhängige Verbraucher-Studie für Hörgeräte. Vergleichen Sie moderne Hörsysteme bei unseren teilnehmenden Hörakustikern.

In Kooperation mit

Mitmachen & testen!

2. Bundesweite Hörgeräte-Studie

Die wissenschaftliche Verbraucherstudie stellt dieses Mal den Nutzen von Hörsystemen in den Mittelpunkt. Die These: Hörgeräte leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der persönlichen Hör- und Kommunikationskompetenz und damit auch des sozialen Wohlbefindens. Gemeinsam mit akkreditierten Hörakustik-Fachgeschäften gehen wir zusammen mit Ihnen dieser Fragestellung nach.

Die Studie untersucht Ihre persönlichen Einschätzungen über das Hören mit Hörsystemen in ausgesuchten Alltagssituationen. Sie erhalten für Ihr Hörvermögen geeignete Hörsysteme zur Probe. Die Testphase nimmt üblicherweise wenigstens zwei Wochen in Anspruch. Während dieser Zeit erleben Sie eine neue Wahrnehmung Ihrer Hör-Umgebung, dokumentieren Ihre Erfahrungen und führen abschließend eine Gesamtbewertung im Rahmen der Studie gemeinsam mit den Hörakustiker*innen durch.

Hörgeräte Studie Hörsysteme

Die Hörgeräte-Studie 2019 ist neutral und Herstellerübergreifend.

Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Dr. Ulrich Hoppe

"Ihre Meinung zählt. Lernen Sie moderne Hörsysteme in Ihrem Alltag kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich."

Die Durchführung der Studie findet in Kooperation mit Herrn Prof. Dr. Dr. Hoppe von der HNO-Klinik Erlangen statt. Die Auswertung der Daten soll zu neuen Erkenntnissen über den subjektiv, wahrgenommenen Nutzen von Hörsystemen dienen.

Das erwartet Sie als Teilnehmer der Hörgeräte-Studie

Ihr Termin beim Hörakustiker und Hörtest

Während des ersten Termines bei einem teilnehmenden Hörakustik-Fachgeschäft erhalten Sie einen Hörtest. Anhand der Ergebnisse und Ihren persönlichen Bedürfnissen erhalten Sie geeignete Hörsysteme kostenfrei zur Ausprobe. Sie erhalten außerdem ein Studienprotokoll. Auf diesem finden Sie bereits die Fragen für die Abschlussbewertung.

Sie sammeln Erfahrungen

Sie sammeln nun erste Erfahrungen in Ihrem Alltag. Dazu begeben Sie sich in bis zu vier unterschiedliche Situationen. Während eines weiteren Termins werden die Einstellungen der Hörsysteme entsprechend Ihrer Rückmeldungen optimiert, oder aber Sie erhalten andere Hörsysteme. Die gesamte Testdauer beträgt mindestens zwei Wochen.

Ihre Bewertung und Studienabschluss

Vor dem Abschlussgespräch beantworten Sie die Fragen des Studienprotokolls. Gemeinsam mit Ihrer Hörakustikerin/ Ihrem Hörakustiker führen Sie eine ergänzende Befragung durch. Ihre Angaben werden während des Gespräches in unserem Online-Fragebogen erfasst. Ihre Angaben sind anonym, d.h. sie lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Auf Wunsch erhalten Sie nach der Studie das Gesamtergebnis der Studie.

Wissenswertes über die Studie

  • Hörtest, Beratung, Auswahl und Ausprobe der Hörsysteme sind im Rahmen der Studie natürlich kostenfrei.
  • Die Auswahl der Hörsysteme durch die teilnehmenden Hörakustik-Fachbetriebe findet auf Grundlage einer qualifizierten Hör- und Bedürfnisanalyse statt.
  • Die Hörakustiker*innen sind frei bei der Wahl geeigneter Hörsysteme und deren Anpassung. Der Testzeitraum beträgt mindestens zwei Wochen.
  • Bei Bedarf können Sie zusätzlich ein Hörtraining absolvieren. Dieses ist nicht obligatorisch.
  • Wir bitten um vollständige Beantwortung der Fragen des Studienprotokolls. Dieses erhalten Sie vom Hörakustik-Fachbetrieb.

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten

Unsere teilnehmenden Hörakustiker beraten Sie gern und stellen Ihnen alle zur Teilnahme benötigen Informationen und Materialen kostenfrei zur Verfügung. Sie erreichen uns Wir empfehlen Ihnen dann einen Hörakustiker in Ihrer Nähe.

Die Teilnahme an der Studie ist kostenlos und verpflichtet nicht zum Kauf. Die Hörsysteme, die Sie während der Studie kennenlernen und benutzen, müssen nicht erworben werden. Die Kosten für die Fertigung von individuellen Ohrpassstücken, sogenannten Otoplastiken, ist nicht inkludiert.

Sie erhalten einen Hörtest, also eine qualfizierte Analyses Ihres Hörvermögens. Auf dieser Grundlage und Ihrer persönlichen Bedürfnissen wählen Sie gemeinsam mit den Hörakustiker*innen die geeigneten Hörsysteme aus, mit denen Sie Ihre Erfahrungen sammeln. Nach dem Testzeitraum geben Sie Ihre Hörsysteme zurück und führen das Abschlussgespräch mit Hilfe Ihres Studienprotokolls durch.

Teilnehmen können alle Personen, die bereits festgestellt haben, dass sie eine Hörminderung haben - unabhängig davon, ob Sie bereits einen HNO-Facharzt oder ein Hörakustik-Fachgeschäft aufgesucht haben. Die Teilnahme ist ebenso für Personen möglich, die bereits ältere Hörgeräte tragen. Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Ergebnisse der Testläufe werden sorgfältig und anonymisiert erfasst und ausgewertet. Jeder teilnehmende Hörakustiker bekommt seine eigenen Ergebnisse zur Verfügung gestellt. Gern können Sie vor Ort nachfragen. Das Gesamtergebnis wird durch Herrn Prof. Dr. Dr. Hoppe und unser Expertenteam ausgewertet und für die Ableitung neuer Erkenntnisse verwendet.

Werden Sie Testhörer der Hörgeräte-Studie 2019!

Rufen Sie uns an: 0911 / 131 335 02. Gern senden wir Ihnen Informationen über die Studie und teilnehmende Hörakustiker in Ihrer Nähe zu.

Infomaterial anfordern & Rückruf

Tragen Sie hier Ihre persönlichen Daten ein.

Informationen per Email

Wir senden Ihnen das Studien-Protokoll und Hörakustiker in Ihrer Nähe.

Informationen am Telefon

Hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer, unter der wir Sie erreichen können.

Ich willige jederzeit widerruflich in die Verarbeitung meiner übermittelten Angaben ein. Zweck ist, dass mir meinhoergeraet.de per E-Mail oder Telefon Informationen zukommen lässt, meine Angaben im Bedarfsfall ergänzt und weiterleiten darf. Maßgeblich sind die Datenschutz- und Widerrufinformationen.
Ja, ich bin damit einverstanden.

Informationen für Hörakustiker


Zum Bewerten der Seite einfach auf einen Stern klicken.

Ø 4,6 - 21 Bewertungen