Lothar Matthäus unterstützt Fußballcamp für Kinder mit Hörverlust

Veröffentlicht am 15.06.2018

Phonak und Simon Ollert gewinnen für ihr erfolgreiches Event die FußballLegende und die Sportmarke PUMA als Unterstützer

Fellbach, Deutschland / Stäfa, Schweiz, 23. Mai 2018 – Lothar Matthäus schickt Video-Grüße, PUMA sponsert die Teamausstattung, der Teilnahmeaufruf läuft weltweit: Das Fußballcamp für Kinder mit Hörverlust ist auch im WM-Sommer auf Erfolgskurs. Ausgerichtet wird das Sportevent von Phonak, dem führenden Anbieter von Hörlösungen, und Simon Ollert, der trotz seines hochgradigen Hörverlusts schon Erfahrungen im Bundesliga-Fußball gesammelt hat. Ziel der Veranstaltung: Kinder mit Hörverlust zu fördern und ihr Leben durch den Fußballsport positiv zu beeinflussen. Bis zu 35 Mädchen und Jungen, die ein gemindertes Hörvermögen haben, sind vom 30. Mai bis 3. Juni aus Deutschland und anderen Ländern zum Training mit Simon Ollert ins oberbayerische Ettal eingeladen.

„Das Fußballcamp für Kinder mit Hörverlust ist für uns zu einer festen Veranstaltung geworden“
Martin Grieder, Group Vice President Hearing Instruments Marketing von Sonova

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Simon Ollert unser erfolgreiches Konzept bereits im dritten Jahr fortsetzen. Es ist großartig, dass uns PUMA und Lothar Matthäus unterstützend zur Seite stehen. So können wir gemeinsam einen aktiven Beitrag leisten, um die Lebensqualität von Kindern mit Hörverlust zu verbessern.“

Lothar Matthäus begeistert vom Simon Ollert Fußballcamp

Lothar Matthäus, ehemaliger Weltfußballer, Nationalspieler und Trainer, meldet sich mit einer Mut machenden Videobotschaft auf den Platz: „Ich finde es großartig, dass euer Camp so erfolgreich ist, dass ihr schon zum dritten Mal am Start seid und Teilnehmer aus verschiedenen Ländern dabei habt. Simon hat da zusammen mit Phonak eine super Sache ins Leben gerufen. Ich freue mich sehr, dass Puma jetzt als Ausrüster an eurer Seite ist und euch unterstützt. Ich wäre gern selber dabei gewesen und hoffe, dass es in Zukunft mal klappt“, so der prominente Fußball-Experte. 

Internationaler Aufruf zur Camp-Teilnahme für Jungen und Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren

Der internationale Aufruf zur Camp-Teilnahme wird in Partnerschaft mit Pädakustikern und den Phonak Ländergesellschaften organisiert. Angesprochen sind fußballbegeisterte Mädchen und Jungen mit Hörverlust im Alter zwischen zehn und 14 Jahren. Neu ist die Bewerbung per Video. Ein kurzer Clip, aufgenommen mit dem Smartphone, soll eine persönliche Vorstellung und einige Fußball-Skills zeigen. So können Phonak und Simon Ollert mit seinem Trainerteam die Kinder im Vorfeld kennenlernen, sie optimal auf ihrem sportlichen Leistungsstand abholen und ihre Weiterentwicklung noch besser und gezielter fördern.

Von dem hohen Qualitätsanspruch des Fußballcamps sind frühere Teilnehmer begeistert. „Es war fantastisch zu sehen, wie sich die Kinder in der Zeit entwickelt haben“, sagt die Mutter einer Teilnehmerin aus dem letzten Jahr. „Die Betreuung der Kinder ist sehr persönlich, individuell und liebevoll“. Schauen Sie doch mal ins Video rein, wie es den Kindern auch 2018 wieder gefallen hat.

Die Trainingseinheiten während der fünf Veranstaltungstage werden professionell angeleitet von Simon Ollert und seinem Trainerteam. Vermittelt werden Ballgefühl und fußballerisches Geschick. Gelebt werden Fairplay und Teamgeist. Im spielerischen Rahmen geht es darum, Selbstvertrauen zu gewinnen, sich mit Gleichaltrigen zu messen und dabei sportlich wie persönlich über sich hinauszuwachsen. Das komplette Trainingsprogramm findet auf verschiedenen Fußballplätzen in Ettal und Umgebung statt, vor der malerischen Kulisse der Ammergauer Alpen.

Internationale Sportmarke PUMA rüstet das Simon Ollert Fußballcamp aus

Bei der Teamausstattung lässt der Partner PUMA keine Wünsche offen. Die internationale Sportmarke stellt Fußbälle, Trikots und Trainingstaschen zur Verfügung. In Kooperation mit dem regional ansässigen Vertriebspartner, STS Sport & Travel Service aus Murnau, werden die Kinder eingekleidet. Die professionellen Outfits schaffen optimale Trainingsbedingungen und unterstützen das Wir-Gefühl auf dem Platz. „Wir freuen uns, Phonak dabei zu unterstützen, das Leben von Kindern mit Hörverlust durch die einzigartige Kraft von Sport und Spiel zu bereichern. Phonak teilt unsere Werte, mit Sport Grenzen zu überwinden und Gemeinschaft zu erleben“, sagt Matthias Bäumer, Geschäftsführer PUMA Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH).

Auch beim Rahmenprogramm, das mit Outdoor-Aktivitäten und weiteren Überraschungen gestaltet wird, steht der Teamgeist im Fokus. Dabei gibt es stets Gelegenheit, sich mit Simon Ollert zu seinem Leben als Fußballprofi auszutauschen und untereinander Erfahrungen zum Alltag mit Hörgeräten zu teilen. 

Beratung und wertvolle Tipps für das Leben mit Hörgeräten in Schule, Sport und Freizeit gibt es von Phonak Experten, die die Veranstaltung durchgängig begleiten. Phonak entwickelt seit über 70 Jahren Hörlösungen und hat jahrzehntelange Erfahrung in der Hörgeräteversorgung bei Kindern. Phonak bietet modernste Hör- und Funklösungen an, die in Größe, Farbe, Form und Technik optimal auf die alltäglichen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen abgestimmt sind.

Trotz Hörverlust alles erreichen

Für Simon Ollert ist das Fußballcamp ein Herzensanliegen. „Meine eigene Geschichte zeigt, was man trotz Hörverlust alles erreichen kann. Es ist fantastisch, dass mir Phonak bei der Realisierung dieses einmaligen Sportevents hilft. So können wir Kinder und Jugendliche begeistern und ermutigen, damit auch sie ihre Ziele im Leben konsequent verfolgen."

Im Video rechts sehen Sie den den mehrfach preisgekrönten Film über Simon Ollerts Weg in den Profi-Fußball: Film ab!