Artikel

Oticon Own: unsichtbares IdO mit KI Oticon bringt das kleinste Im-Ohr-Hörsystem der Firmenhistorie auf den Markt. Und mehr noch: Das Oticon Own ist laut eigener Aussage das erste IdO, das ein Deep Neural Network für die Klangverarbeitung verwendet – also Künstliche Intelligenz. Insbesondere schwerhörigen Menschen, die Wert auf völlige Unsichtbarkeit legen, könnte...
» Zum Artikel

David Garrett ist Markenbotschafter des Hörgeräteherstellers Widex. Beide stehen für Authentizität, Kreativität und ihre Leidenschaft zum Klang: Die PureSound-Technologie des Herstellers schafft ein bislang unerreicht klares Klangerlebnis und Star-Violinist Garrett wurden schöne Klänge bereits in die Wiege gelegt. Er selbst trägt zwar kein Hörsystem, die...
» Zum Artikel

Die RIC-Bauweise dominiert den Hörgerätemarkt. Doch ausgerechnet die lange in Deutschland unterschätzen Im-Ohr-Modelle wirbeln den Wettkampf unter den Bauformen gehörig auf – und das, nachdem wir uns noch Anfang 2021 ernsthaft Sorgen um die „Maßanzüge für die Ohren“ gemacht haben. Schließlich fehlten wichtige Schlüsseltechnologien: Insbesondere...
» Zum Artikel

Neue Im-Ohr-Hörgeräte von Philips

Die Marke Philips ist den allermeisten Menschen ein Begriff. Es gibt quasi nichts, was es nicht von Philips gibt: Rasierapparate, elektrische Zahnbürsten, Fernseher, Röntgen-Apparate – und seit Ende 2019 sogar Hörgeräte. Philips Hearing Solutions stellt moderne Hörgeräte her, die mit künstlicher Intelligenz arbeiten und neben einer Freisprechfunktion für...
» Zum Artikel

Phonak geht voll auf Sprachverstehen Der Hörgerätehersteller Phonak hat eine neue Hörgerätegeneration auf den Markt gebracht: Lumity löst die vorangegangene Paradise ab und kommt mit neuem Äußeren und verbessertem Sprachverstehen daher - überhaupt: Insbesondere das Sprachverstehen bei lauten Hintergrundgeräuschen steht bei der neuen Chip-Plattform prominent...
» Zum Artikel

Cochlea-Implantate kommen dann zum Einsatz, wenn ein herkömmliches Hörgerät nicht mehr ausreicht. Das Implantat stimuliert den Hörnerv via Strom – doch das hat einen Nachteil: Besonders genau können die einzelnen Frequenzbereiche in der Hörschnecke damit nicht angesteuert werden. Betroffenen gelingt es zwar, in ruhigen Situationen nach viel Übung...
» Zum Artikel

Mehr als ein Drittel aller Musizierenden in Orchestern ist von Schwerhörigkeit betroffen. In diesem Zusammenhang untersucht die Universität Oldenburg, wie Musikerinnen und Musiker mit dem Thema Gehörschutz umgehen. Bis Ende August konnten OrchestermusikerInnen dazu an einer Umfrage teilnehmen. Dr. Kai Siedenburg von der Universität Oldenburg führte zusammen...
» Zum Artikel

Vor kurzem strahlten die beiden öffentlich-rechtlichen Sender NDR und SWR informative Beiträge rund um das Thema Hörgeräte aus. Der Norddeutsche Rundfunk interviewte in der Sendung „Visite“, Frau Dr. Christine Löber, HNO-Ärztin aus Hamburg, darüber welche Hörgeräte die besten sind. Prof. Dr. Hubert Löwenheim, ärztlicher Direktor für...
» Zum Artikel

Bluetooth kündigt eine neue Funktion an: Auracast soll die Möglichkeiten mit dem Bluetooth-Funkprotokoll entscheidend erweitern und eine Verbindung zwischen einer Audioquelle und beliebig vielen Empfängern ermöglichen – also Lautsprechern, Kopfhörern oder auch Hörgeräten. Dadurch kann Audio mit vielen Menschen gleichzeitig geteilt werden, was insbesondere bei...
» Zum Artikel

Hören sehen: Brille transkribiert in Echtzeit

Xrai Glasses machen Gesprochenes sichtbar In der Vergangenheit wurden viele, kreative Versuche unternommen, Hörgeräte alltagstauglicher zu machen. Einer davon war die Hörbrille: Ein in den Brillenbügel eingearbeitetes Hörgerät versprach maximale Diskretion. Durchgesetzt hat sich diese Lösung nicht wirklich. Und trotzdem ließ uns eine neue „Hörbrille“...
» Zum Artikel

Dresdner KI-Ausstellung stellt Hörsystem aus Seit Herbst 2021 findet die Sonderausstellung zum Thema KI im Dresdner Hygienemuseum statt. Bis zum 6. November 2022 kann sie noch bewundert werden – und gerade HörakustikerInnen und Hörgeräte-Interessierten ist der Besuch zu empfehlen. Denn ausgestellt ist dort neben einer Vielzahl von Exponaten aus Vergangenheit und Gegenwart...
» Zum Artikel

FDA finalisiert lang ersehnte Over-the-Counter-Regeln für Hörgeräte 2017 wurde in den USA ein Gesetz verabschiedet, das den direkten Verkauf von preiswerten Hörgeräten ohne Umweg über Arzt und Hörakustiker ermöglichen sollte. Nun wurden die Regeln für diese Over-the-Counter-Hörgeräte endlich finalisiert: Ab Mitte Oktober 2022 soll es jedem erwachsenen...
» Zum Artikel

Widex-Hörgeräte kennenlernen auf der Spree. Wer das Berliner Spree-Revier kennt, weiß, dass sich an den Ufern zwischen der Elsenbrücke, Oberbaumbrücke und der Jannowitzbrücke die Sehenswürdigkeiten reihen, wie die Perlen einer ebensolchen Kette. Und so wundert es nicht, dass zahlreiche Passanten und Touristen aller Altersklassen das Duo David Garrett und Tanja Bülter...
» Zum Artikel

Oticon zeigt Flagge auf dem Christopher Street Day Der dänische Hörgerätehersteller Oticon, der seinen Deutschlandsitz im Hamburg hat, nutzte den CSD in der Hansestadt, um seinen Vielfalt-Spirit auch nach außen hin zu bekennen. Erstmalig präsentierte sich eine Hörgerätemarke mit einem aufmerksamkeitsstarken Truck unter dem Motto „Mehr Klang. Mehr Vielfalt....
» Zum Artikel

Universität Oldenburg forscht weiter Der Sonderforschungsbereich (SFB) „Hörakustik“ der Oldenburger Carl von Ossietzky-Universität kann sich über weitere Forschungsgelder freuen. Das SFB-Team forscht an verschiedenen Lösungen mit dem Ziel „intelligenter Hörgeräte, die sich an ihre Nutzerinnen und Nutzer anpassen“. Das Projekt startet...
» Zum Artikel