EUHA 2017: Alle Hörgeräte Neuheiten 2017 auf einen Blick

Veröffentlicht am 18.10.2017

Hörgerätehersteller stellen ihre neuen Hörgeräte auf dem EUHA vor

EUHA 2017 Nürnberg

Nürnberg, 18. Oktober 2017. Pünktlich 9 Uhr öffnen sich die Tore des Nürnberger Congress-Centers für den 62. Europäischen Kongress für Hörakustik. Über 130 Aussteller laden an drei Tagen ein, ihre Produktneuheiten kennenzulernen und live zu erleben. Neue schnellere Chip-Generationen, erweiterte Anwendungsfelder und smarte Kommunikationsmöglichkeiten mit Hörgeräten, zusammen mit neuen Erkenntnissen zur Hörgeräteversorgung, laden zur Wissenserweiterung und regen Erfahrungsaustausch ein. Wir fassen zusammen.

Phonak SWORD, Signia NX, ReSound ENZO 3D - das können die neuen Hörgeräte

Schon im Vorfeld stellte Phonak seine aktuelle „Made for all“ Chip-Technologie SWORD™, zusammen mit seinen Hörgeräten Phonak Audéo B-Direct  vor. Als erster Hersteller bietet Phonak die Möglichkeit seine Hörgeräte mit jedem auf dem Markt befindlichen Smartphone und dessen Betriebssystem zu vernetzen und Direct-Streaming vollumfänglich und zubehörlos zu nutzen. Mehr darüber erfahren Sie direkt am Phonak-Stand: Halle 3A/ Stand G30 oder hier.

Signia Nx

Eine neue schnellere Chip-Generation stellt auch Signia mit Signia Nx vor. Als weltweit erster Hersteller vereint Signia direktes AudioStreaming über 2,4GHz von iOS zu TV mit Ultra HD e2e. Die patentierte Erkennung und separate Verarbeitung der eigenen Stimme Own Voice Processing™ bietet Hörgeräteträgern die natürlichste Klangwahrnehmung der eigenen Stimme. Im Zusammenspiel mit der schnelleren binauralen Audiodatenübertragung Ultra HD e2e und der Funktion HD Spatial können Signia Nx Hörgeräte zudem noch besser Geräusche und Gesprächspartner lokalisieren. Zudem kann mit der Weiterentwicklung zu TeleCare 3.0 nun eine vollständige Hörgeräteoptimierung via App und Videochat über eine gemeinsame Cloud mit dem Hörakustiker durchgeführt werden. Mehr darüber erfahren Sie direkt am Signia-Stand: Halle 3A/ Stand G12 oder hier.

ReSound ENZO 3D

ReSound präsentiert sein audiologisches Spitzenprodukt ReSound ENZO 3D™. Als erstes Super-Power-Hörgerät „Made for iPhone“ nutzt es alle zusätzlichen Funktionen bei der Hörgeräte-Vernetzung mit einem iPhone und Android (nur in Verbindung mit Telefonclip+), auch bei einer bimodalen Versorgung mit CI. Auf Basis des Sourround Sound by ReSound, mit der Binauralen Direktionalität III, Spatial Sense und weiteren innovativen Features kann das WHO4-Gerät Klänge aus der Umgebung um 60% klarer übertragen. Optional kann über die ReSound Smart 3D App eine gemeinsame Cloud mit dem Hörakustiker genutzt werden. Dieser Online Service erlaubt es dem Hörakustiker Optimierungen der Hörgeräteeinstellung über die App, aus der Ferne vorzunehmen. Mehr darüber erfahren Sie direkt am ReSound-Stand: Halle 3A/ Stand F09 oder hier.

Oticon, Widex und Unitron präsentieren Hörgeräte mit Akku

Oticon Opn mit Akku

Den vollständigen Funktionsumfang der Hörgeräte-Vernetzung mit einem Smartphone, ist nun ­­auch bei Oticon möglich. War bisher nur Direct-Streaming von iPhone zu Hörgeräten bei Oticon möglich, wird mit der Einführung des Oticon ConnectClip gleiches auch für Android-Smartphones möglich. Zudem stellt Oticon mit Oticon Opn Ex-Hörer Mini Hörsysteme eine separate Batterielade vor, mit der die Hörgeräte wahlweise auch mit Silber-Oxid-Akkus genutzt und in einer separaten Ladestation geladen werden können. Mehr darüber erfahren Sie direkt am Oticon-Stand: Halle 4AStand C17 oder hier.

Qualifizierte Hörakustiker in Ihrer Nähe

Bewährte Technologien ergänzt um flexible Akku-Lösungen für Hörgeräte werden auch bei Widex mit Beyond Z (Halle: 4A/ Stand: B03) und Unitron mit Unitron Stride M R (Halle: 3A/ Stand: F29) vorgestellt. Beide nutzen dabei die Akku-Technologie von ZPower (Halle: 3A/ Stand: F08) inklusive Ladegerät.

Audio Service SUN 16 G5 heißt das neue multi-vernetzbare Hörgerät der aktuellen G5-Technologie von Audio Service (Halle 4A/ Stand C24). Ausgestattet mit intelligenten Funktionen und der 2,4 GHz-Technologie, vereint es höchsten Klangkomfort mit besten Sprachverstehen. Basierend auf der HearIntelligence™-Strategie erweitert Hansaton sein Produktportfolio im klassischen HdO-Segment mit Hansaton jam SHD S 312. (Halle: 3A/ ­­­­Stand: 20)

Tipp für Hörakustiker: der Fachnewsletter von meinhoergeraet.de

Aktuelles aus der Branche: Industrie-News, Produktneuheiten, Technologien, Interviews u.v.m.   →  Jetzt anmelden!