Hörgeräte Störungen

Weiterempfehlen:

Hörgeräte pfeifen und andere Störungen

Hörgerät pfeiftEs gibt erfahrungsgemäß eine Reihe von Störungen, die im Alltag durchaus vorkommen und sich leicht ohne fremde Hilfe prüfen und beheben lassen. Im Zweifelsfall sollten Sie dennoch immer Ihren Hörgeräteakustiker aufsuchen, wenn die Funktion Ihrer Hörgeräte dauerhaft eingeschränkt ist. Folgende Störungen können hin und wieder auftreten:

Die Lautstärke wird geringer/ Ihre Hörgeräte klingen leiser

Versuchen Sie zuerst, die Lautstärke lauter zu stellen. Sollte das nicht funktionieren, können beispielsweise Schallschlauch oder das Ohrpassstück verstopft sein. Reinigen Sie diese mit dem Puster oder einem Druckluftspray. Ein weitere Ursache können verstopfte Mikrofonöffnungen sein. Lassen Sie diese durch Ihren Hörgeräteakustiker prüfen und reinigen. Gegebenenfalls können auch die Batterien zu schwach sein. Wechseln Sie diese im Zweifelsfall.

Das Hörgerät pfeift im Ohr

Hörgeräte sollten nicht pfeifen! Ihr Hörgeräteakustiker stellt Ihre Hörgeräte so ein, dass genau das nicht passieren kann. Die häufigste Ursache ist, dass die Hörgeräte oder das Ohrpassstück falsch oder auf der falschen Seite eingesetzt wurden. Setzen Sie Ihre Hörgeräte erneut ein. Sollte das Pfeifen kann nicht vorübergehen, können das Ohrpassstück oder der Schallschlauch defekt sein. Diese müssen jeweils durch den Hörgeräteakustiker ersetzt werden.

Ihre Hörgeräte sitzen zu locker/ gleiten aus den Ohren

Qualifizierte Hörakustiker in Ihrer Nähe

Ihr Gehörgang besitzt einen schmierigen Film, zum Beispiel nach dem Baden. Warten Sie, bis Ihr Gehörgang getrocknet ist. NICHT mit einem Wattestäbchen nachhelfen! Das Trommelfell kann verletzt werden! Reinigen Sie ebenfalls das Ohrpassstück mit einem Tuch.

Die Hörgeräte funktionieren nicht

Versuchen Sie zuerst, neue Hörgerätebatterien einzulegen. Achten Sie darauf, dass die Batterien richtig eingelegt sind. Sollte sich das Hörgerät dann nicht in Betrieb nehmen lassen, kann Ihnen nur Ihr Hörgeräteakustiker helfen!

Ihre Hörgeräte schmerzen

Suchen Sie in jedem Fall Ihren Hörgeräteakustiker auf, denn Ihre Hörgeräte sollten so komfortabel sitzen, dass Sie sie kaum bzw. garnicht bemerken.