meinhoergeraet.de - Verbraucherportal für Schwerhörige und Hörgeräte-Träger

Buchempfehlungen: Bücher Hörgeräte und Bücher Schwerhörigkeit im Überblick

Tipps der Redaktion: Lesenswerte Bücher rund um Hörgeräte und Schwerhörigkeit

Schwerhörigkeit und das Leben mit Hörgeräten sind wichtige Themen, denn die Zahl hörgeminderter Menschen steigt täglich. Dennoch haben viele Betroffene ein Problem damit, sich ihre Hörminderung einzugestehen und sich professionelle Hilfe zu holen. Die folgenden Buchempfehlungen versorgen Sie mit wertvollen Informationen rund um das Thema Hören und werden Ihnen mithilfe von beeindruckenden Lebensgeschichten Mut machen, mit Ihrer Schwerhörigkeit künftig offen umzugehen. Es gibt keinen Grund, zum Beipiel keinen Hörtest zu machen oder sich gar zu verstecken. Informieren Sie sich und sichern Sie sich Ihre Lebensqualität. Die nachfolgende Liste „Buchempfehlungen: Bücher Hörgeräte und Bücher Schwerhörigkeit im Überblick“ hilft Ihnen dabei. Sie können nur profitieren!

Besser hören: Wie Sie einen guten Akustiker und das passende Hörgerät finden

Buchtipp 1 – Mit zunehmendem Alter kann Ihr Hörvermögen deutlich nachlassen. Deshalb liefert Ihnen der Ratgeber von Elke Brüser (Stiftung Warentest) alle wichtigen Infos zum Thema (altersbedingte) Schwerhörigkeit. Wenn Sie den Ratgeber gelesen haben, wie Sie außerdem, wie Sie den Hörgeräteakustiker Ihres Vertrauens finden und worauf Sie beim Kauf von Hörgeräten achten müssen.

Schwerhörigkeit und Hörgeräte: 125 Fragen und Antworten

Buchtipp 2 – Die Themen Schwerhörigkeit und Hörgeräte sind noch immer für viele ein Tabuthema, das unnötige Scham auslöst. Schließlich ist das Tragen von Hörgeräten vergleichbar mit dem Tragen von Brillen, wofür sich auch niemand schämt. Dieser Ratgeber beantwortet Ihnen 125 wichtige Fragen, die Patienten einem HNO-Arzt täglich zu den Themen Hören und Hörgeräte stellen.

Worte, die man mir nicht sagt: Mein Leben mit gehörlosen Eltern

Buchtipp 3 – „Hallo, ihr Arschlöcher!“ begrüßte Véronique Poulain ihre Eltern. Die Reaktion? Sie umarmten ihre Tochter liebevoll – sie sind gehörlos. In „Worte, die man mir nicht sagt" beschreibt die Autorin ihre Kindheit, die man sich als normal hörender Mensch kaum vorstellen kann. So humorvoll ihre Beschreibungen sind, klingt doch oft durch, mit welchen Problemen ihre Kindheit belastet war.

Ich glaub', ich hör' nicht recht: Schwerhörigkeit, Tinnitus & Co.

Buchtipp 4 – Schwerhörigkeit und Tinnitus sind weit verbreitete Probleme, Tendenz steigend! Die HNO-Ärztin Dr. Karin Kippenhahn widmet sich in diesem anschaulichen Ratgeber unserem faszinierenden Organ namens Ohr. Dabei erklärt Sie insbesondere, wie Sie hören und was Sie tun können, wenn Sie immer weniger hören oder ein Tinnitus Ihnen den letzten Nerv raubt.

Besser hören & sehen: Moderne Hörgeräte, Tinnitus & Schwindel, Fühlen, Schmecken, Riechen und die neuen Therapien gegen Augenkrankheiten

Buchtipp 5 – Besonders interessant in diesem Ratgeber ist natürlich das Thema „Besser hören“. Welches Hörgerät ist für Sie geeignet? Warum sind Cochlea-Implantate insbesondere für hörgeminderte Kinder und Senioren geeignet? Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie als Tinnitus-Patient mit der Retraining-Therapie lernen, Ihre Aufmerksamkeit vom nervigen Ohrgeräusch wegzulenken.

Cochlea Implantat (CI) bei Erwachsenen: Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und (Sprach-)Therapeuten
 

Buchtipp 6 – Das Cochlea Implantat (CI) ist für Menschen mit einer hochgradigen Innenohrschwerhörigkeit eine tolle Möglichkeit, wieder zu hören. In diesem Ratgeber erklären Ihnen Katrin Otto und Barbara Streicher auf verständliche Art und Weise den Aufbau und die Funktionsweise eines CI. Außerdem sind im Ratgeber eine Checkliste für die Auswahl der CI-Klinik.

Tinnitus: Ursachen und Behandlung von Ohrgeräuschen

Buchtipp 7 – Ständige Ohrgeräusche treiben zunehmend mehr Menschen in den Wahnsinn. Dieser Ratgeber erklärt ausführlich und verständlich, wie der heimtückische Tinnitus entstehen kann und was Sie als Betroffener dagegen tun können. Lassen Sie den Tinnitus nicht siegen, sondern treten Sie ihm mutig gegenüber. Die erste Kampfansage machen Sie, wenn Sie dieses Buch lesen!

Taube Nuss: Nichtgehörtes aus dem Leben eines Schwerhörigen

Buchtipp 8 – Autor Alexander Görsdorf ist schwerhörig, und das sieht man nicht. Natürlich mag der Ein oder Andere genervt sein, wenn er mehrfach fragt „Wie bitte?“. Aber seiner Schwerhörigkeit kann er auch Positives abgewinnen, denn Frauen stehen dauf ihn. Schließlich schaut er auf die Lippen wie kein anderer. Witzig und selbstironisch erzählt Görsdorf aus seinem Leben als Schwerhöriger.

Ich bin schwerhörig - und das ist auch gut so!
 

Buchtipp 9 – Warum ist es so schwierig, dass Sie sich Ihre Schwerhörigkeit eingestehen? Was bedeutet ein Leben mit Hörgerät für Sie? Wie verändert sich das Zusammenleben mit Freunden und Angehörigen, oder bleibt alles beim Alten? Diese Fragen und noch viele mehr, beantwortet Ulla Schultens-Kaltheuner folgendermaßen: „Ich bin schwerhörig - und das ist auch gut so!“

Hinweis von meinhoergeraet.de: Die Liste „Buchempfehlungen: Bücher Hörgeräte und Bücher Schwerhörigkeit im Überblick“ erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie weitere informative Buchempfehlungen zum Thema Hörgeräte und Schwerhörigkeit haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: info@meinhoergeraet.de